AccordionTabOpen

Die Klabusterelfe, seit 1992 die jüngste Klabusterelfe_Maske1Schelklinger Maskenfigur, ist eine unheimliche Erscheinung. Eine grau-grünliche Maske mit silbergrauen Haaren charakterisiert diese Figur. Ein schwarzer Spitzhut, eine schwarze Bluse mit weiten Ärmeln und ein schwarzer Rock mit grauen Kniestrümpfen bilden das Häs.

Die Gründung der Klabusterelfen lässt sich aus einer Sage heraus zurückführen, in der es heißt, dass einst in einem kleinen Sumpfgebiet am Rande von Hausen, das man Walda-Gruob nennt, unheimliche Gestalten ihr Unwesen trieben. Es wurde überliefert, dass diese Wesen aussahen wie Knörpelmänner oder gar wie Kobolde und die den Dorfbewohnern nie etwas Böses zugefügt haben.

AccordionTabClosed